"Das Schreien eines Babys ist genau so ernst gemeint, wie es klingt."

(Jean Liedloff)

 

 

 

Bindungsorientierte Schlafberatung nach 1001Kindernacht®

 

 

Die Nächte mit einem Baby sind für (frischgebackene) Eltern häufig eine Herausforderung. Das Baby, das im Mutterleib und kurz nach der Geburt noch einen 24h-Rhythmus hat(te), stellt sich erst allmählich auf den Tag-Nacht-Rhythmus um und braucht auch beim Schlafen in der Regel eine intensive Begleitung. Und auch beim Thema "Schlaf" weiß jeder etwas zu sagen und beizusteuern.

Dass die Nächte mit einem Baby nicht anstrengend und durchaus entspannt und erholsam sein können, ist oft nicht vorstellbar. Häufig hilft es schon, zu wissen,

 

- dass das häufige Aufwachen des Babys absolut normal ist, sich positiv auf seine körperliche     
  Entwicklung auswirkt und ein guter Schutz vor dem plötzlichen Kindstod (SSID) ist,

- dass ein Baby bis zum ersten Lebensjahr in der Nacht auf Nahrung angewiesen ist,

- dass auch wir Erwachsenen zwischen den unterschiedlichen Schlafphasen aufwachen, aber   
  anders als Babys und Kinder in der Regel schnell und selbstständig wieder einschlafen,

- dass es normal ist, dass auch (Klein-)Kinder nachts oft noch auf Unterstützung und liebevolle
  Zuwendung angewiesen sind,

- dass in Ländern, in denen Co-Sleeping (gemeinsames Schlafen) praktiziert wird, Schlafstörungen
  von Babys und Kindern unbekannt sind

...

 

In meiner individuellen, ganzheitlichen Schlafberatung schaue ich gemeinsam mit den Eltern/Bindungspersonen, was jeder für eine ruhige Nacht braucht, wie die aktuelle Schlafsituation aussieht und wie sie ggf. angepasst werden kann, damit die Nächte für alle ruhiger und entspannter werden. Dabei werden sowohl die Bedürfnisse des Babies bzw. Kindes nach Nähe und Sicherheit und einer liebevollen Begleitung als auch die der/des Erwachsenen berücksichtigt und versucht, sie miteinander in Einklang zu bringen.

 

 

Mögliche Themen können sein:

 

Schlafen - Unterschiede des Schlafverhaltens zwischen Erwachsenen und Kindern und den Kulturen der Welt

Die (Schlaf-)Bedürfnisse des Babys

Auswirkungen von Schlaftrainings auf die kindliche Entwicklung

Erschöpfung der Eltern

Stillen / Flasche geben in der Nacht

Liebevolles, nächtliches Abstillen / Entwöhnen der Flasche

Co-Sleeping / Bedsharing - Familienbetten, Kinderbetten, Beistellbetten, Floor Bed ...

Umzug in das Kinderzimmer

...

 

Die Beratung kann prozessbegleitend oder als Impulsberatung stattfinden.

Die Kosten für eine Beratung liegen bei 70€ / Termin (1 Stunde).

Telefonische Beratung ist nach Absprache ebenfalls möglich.

 

 


Download
Gratisdownload Broschüre 1001Kindernacht
Kinder brauchen uns auch nachts.pdf
Adobe Acrobat Dokument 528.2 KB